- Klein Kölziger Karnevalsverein e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Geschichte des Karnevals in Klein Kölzig begann vor mehr als 90 Jahren

Schon in den 1920ern wurde der Überlieferung nach in Klein Kölzig Karneval gefeiert. Damals lag der Karneval wohlbehütet in den Händen des 1895 gegründeten Männer-gesangsverein "Germania".
In den 50er und 60er Jahren flammte die Leidenschaft für den Karneval wieder auf. Aus dieser Zeit stammen noch einige Tonbandaufnahmen, auf denen Büttenreden und Lieder zu hören sind. Viele der Zeugnisse, die das karnevalistische Treiben in Klein Kölzig dokumentierten sind verschollen. Wiedergefunden wurde der damalige Karnevalsschlager "Ich sehe Sterne", der neu vertont, auch heute noch unser Eröffnungslied zu den Veranstaltungen ist.
Aus der Geschichte des Klein Kölziger Karnevals


Rückblick von Kurt Noack, Groß Kölzig


Artikel der Lausitzer Rundschau vom 16.02.1999


Die Gründung des Klein Kölziger Karnevalsverein e.V.

Nach 30jähriger karnevalistischer Abstinenz fand auf Initiative der Klein Kölziger Frauen am 03. und 04. Februar 1996 eine Karnevalssitzung statt, die von allen Beteiligten begeistert aufgenommen wurde. Es wurde einstimmig der Beschluss gefasst, in Klein Kölzig wieder aktiv den Karneval zu feiern. Und so wurde am 22. April 1996 der KKK e.V. ins Leben gerufen. Auf der Gründungsversammlung wählten die 9 Gründungsmitglieder aus ihren Reihen den Vorstand, der sich wie folgt zusammensetzte:


  Vorsitzender                        : Herr Uwe Eppinger
stellv. Vorsitzende                : Frau Cordula Ast
Schatzmeister                      : Frau Erika Heinke
Org. Leiter                           : Frau Ilona Doebis
Vertreter des Elferrates          : Herr Hans Labsch
Vertreter der Funkengarde    : Frau Steffi Thron
      Schriftführer                        : Frau Sandra Gottwald
      weitere Gründungsmitglieder : Herr Andreas Herkula
                                           Herr Uwe Fertig
Das Wappen des Klein Kölziger Karnevalsverein e.V.


Die Mitgliederzahl stieg im ersten Jahr auf 55. Das Amt des Karnevalspräsidenten übte der Vereinsvorsitzende Uwe Eppinger aus. Ihm zur Seite standen die beiden Weinmädchen Sandra Gottwald und Kathleen Krüger.

Auf Vorschlag des damaligen Vereinsvorsitzenden Uwe Eppinger beschlossen die Karnevalisten auf Ihrer 4. Mitgliederversammlung im März 1999 die Trennung der Funktionen Vorstandsvorsitzender und Präsident. Man verfolgte auch die Idee, den Klein Kölziger Karnevalsverein im Internet zu präsentieren. Und so ist seit dem 1. November 1999 der Klein Kölziger Karnevalsverein im Internet zu finden. Die ersten drei Versionen wurden bis 2014 von Gernot Segieth erstellt und gepflegt, der auch unser Vereinswappen kreiert hat, welches seit dem nicht nur unsere Webseite ziert.


Ab 31.03.2000 unter-stützte dann Heribert Plutz als Stellvertreter den Vorstandsvorsit-zenden Uwe Eppinger.


Im Jahr 2005 löste Heribert Plutz den bis dahin amtierenden Vorstandsvorsitzenden Uwe Eppinger ab. Stellvertreterin wurde Birgit Zimmermann. Uwe Eppinger führte jedoch noch als amtierender Karnevalspräsident durch die Veranstaltungen.

2006 feierte der Klein Kölziger Karnevalsverein e.V. sein 10-jähriges Bestehen.

Im Jahre 2009 verlegte der Klein Kölziger Karnevalsverein seine Karnevalsaktivitäten in die "Dorflinde" nach Groß Kölzig, da in Klein Kölzig keine Gastronomie mehr verfügbar war. Seit der Gründung des Vereins stieg unsere Mitgliederzahl kontinuierlich. Durch die Aktivität unseres Vorstandes konnten immer neue Mitglieder und Sponsoren gewonnen werden. Es wurde aber notwendig vor allem junge Mitglieder zu gewinnen, um in unseren aktiven Gruppen den Nachwuchs zu sichern.

Im Jahr 2011 feierten wir 15 Jahre Klein Kölziger Karnevalsverein e.V.

2011, im Jahre des 15. Geburtstags des KKK, zog sich Uwe Eppinger auch vom Amt des Karnevalspräsidenten zurück. Mit dem Umzug unserer Veranstaltungen nach Groß Kölzig in die "Dorflinde" gelang es uns immer besser auch junge Mitglieder und Mitwirkende für unseren Verein zu gewinnen. So wurde unser Programm durch Auftritte unserer jungen Mädchengarde, in der auch Jungen mitwirken sowie unserer jungen Mädchen "Lindas Fünkchen" bereichert. Hieraus entwickelt sich kontinuierlich der Nachwuchs für unsere anderen aktiven Gruppen, insbesondere natürlich unserer Funken.

2016 konnten wir auf 20 Jahre Klein Köliziger Karnevalsverein e.V. zurückblicken

2016 feierte unser Verein sein 20-jähriges Bestehen. Unsere Vereinsmitglieder können nun auf eine 20-jährige erfolgreiche Vereinsgeschichte zurück blicken. Wir danken hier insbesondere unserem langjährigen Vereinsvorsitzenden und Karnevalspräsidenten Heribert Plutz, der sich in diesem Jahr aus persönlichen Gründen von seinen Ämtern zurück zog. Unser Dank gilt allen unseren fleißigen Vereinsmitgliedern, unseren Sponsoren und unseren Gästen für Ihre geleistete Vereinsarbeit, ihre Hilfsbereitschaft und Treue. Nur durch sie war es möglich in 20 Jahren fast immer ausverkaufte Veranstaltungen zu haben und unseren Verein stetig weiter zu entwickeln.

Von anfänglich 9 Gründungsmitgliedern im Jahr 1996 entwickelte sich unser Verein bis zum Jahr 2016 auf 128 Mitglieder, die das Vereinsleben aktiv mitgestalten und unsere Karnevalsprogramme stets neu zur Freude unserer Gäste gestalten. Für ein kleines Dorf mit 328 Einwohnern hat unser Verein eine beachtliche Größe erreicht und zählt zu den mitgliederstärksten Karnevalsvereinen im Spree-Neiße-Kreis. Unsere Mitglieder beteiligen sich aktiv am gesellschaftlichen Leben, wie zu Dorffesten und anderen Veranstaltungen
in unserem Dorf.
Unser Vorstand heute

Vorsitzende                            :  Frau Steffi Thron
Karnevalspräsident                  :  Herr Ronald Kuhlee
stellv. Vorsitzender                  :  Herr Werner Krug
Schatzmeisterin                      :  Frau Sandra Gottwald
Org. Leiterin                           :  Frau Ilona Lohmann
Vertreterin der Funkengarde    :  Frau Sandra Wolff
Schriftführerin                        :  Frau Kristina Quoos
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü